Circular Future Map München

Smartphone mit geöffneter Future-Map von Circular Munich e.V.

Circular Munich hat sich mit Future Coop zusammengetan, um ein Netzwerk von Initiativen, Geschäften, Unternehmen, Institutionen und gemeinnützigen Organisationen zu kartieren, die den Münchnern helfen, zirkulärer zu werden. Von Lebensmitteln bis hin zu Kleidung, Möbeln, Repair-Cafés, urbanen Gärten, Second-Hand-Läden, Sharing-Initiativen und Mietstationen – die Circular Future Map ist eine fortlaufende, gemeinschaftliche Mapping Initiative.

Anbieter

Circular Munich

Aktionskiste Klima

Mit Spielzeug gefüllte, durchsichtige Plastikbox.

In der Kiste finden sich vielfältige Spiel- und Aktionsmaterialien zum Thema Klima für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Das Spektrum reicht von Bastel- und Mitmachaktionen über Forscheraufträge, Spiele und Übungen hin zu ganzen Projektvorschlägen. Allen gemeinsam ist, dass die Kinder spielerisch mit den Phänomenen Wetter und Klima und den Problematiken des Klimawandels vertraut werden und im Teamwork klimafreundliche Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Anbieter

Ökoprojekt MobilSpiel e.V.

StadtEsel – Dein Lastenfahrrad für den Stadtteil DomagkPark

Cargobike im Park.

Stadt-Esel & Leih-Lastenrad für den DomagkPark und Ramersdorf:

Die GEWOFAG implementiert das Angebot StadtEsel im DomagkPark sowie ein Leih-Lastenrad in Ramersdorf, um eine klimafreundliche Alternative zum PKW anzubieten. Das Lastenpedelec kann Lasten von 100 kg transportieren, ist mit einem Elektroantrieb ausgestattet und dadurch auch für Menschen mit körperlichen Beschwerden geeignet. Kinder sitzen beim Transport auf festinstallierten Bänken und sind durch Schultergurte gesichert. Durch Öffnen einer Klappe können Kinder selbständig einsteigen und das Pedelec unkompliziert beladen werden.

Nachbarschaftstreff – DomagkPark: https://www.domagkpark.de/nachbarschaftstreff.html
Nachbarschaftstreff – Langbürgener Straße: https://nachbarschaftstreff-muenchen.de/nachbarschaftstreff-langbuergener-strasse

Anbieter

GEWOFAG

Umweltbildungsaktion für Münchner Kitas

Kind stapelt Holzbausteine.

Mit zielgruppengerechten Angeboten informieren wir Erzieher*innen, Kinder und auch Eltern rund um das Thema Spielzeug und klären über Schadstoffe und weitere Gefahren auf. Ziel ist es auch, ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schaffen.

Anbieter

Verbraucherzentrale Bayern

Energie-Lehrpfad am Ökologischen Bildungszentrum

Weg durch Garten mit Bäumen an den Seiten.

famiAuf dem öffentlich zugänglichen Freigelände des Ökologischen Bildungszentrums gibt es einen Energielehrpfad, der auf mehreren Infotafeln den Zusammenhang zwischen Energienutzung und Klimaschutz anschaulich vermittelt. Zum Lehrpfad gehört u.a. eine solarbetriebene Station zum Aufladen von E-Bikes. Wer möchte, kann anschließend den Themengarten Nachwachsende Rohstoffe anschauen – auch hier kommen Aspekte des Klimaschutzes zum Tragen.

Anbieter

Ökologisches Bildungszentrum (ÖBZ)