Luftbild Quartier Harthof
Logo Ascend

Harthof

Die Landeshauptstadt München hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2035 auf gesamtstädtischer Ebene klimaneutral zu werden. Konkret bedeutet das, den Ausstoß der energiebedingten Treibhausgasemissionen auf 0,3 Tonnen CO2-Äquivalent pro Kopf und Jahr zu senken. In München soll das Ziel der Klimaneutralität auf Quartiersebene erstmals durch das von der Europäischen Union geförderte Projekt ASCEND erreicht werden.

Wir kommen zu Ihnen - mit einem vielfältigen Programm rund um Energie und Klimaschutz!

ASCEND steht für Accelerate Positive Clean Energy Districts. Ziel des Projekts ist es, das Quartier Harthof im Norden Münchens bis zum Jahr 2027 zu einem energiepositiven Stadtteil umzugestalten. Energiepositiv bedeutet, mehr Energie zu erzeugen als verbraucht wird. Zusammen mit der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG München, den Eigentümer*innen des Quartiers sowie Partnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft möchte die Landeshauptstadt München vor Ort verschiedene Maßnahmen testen und umsetzten, um die Energiebilanz des Stadtteils positiv zu gestalten. Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Photovoltaik-Informationsnachmittag im Harthof am 4. Juni 2024 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Erfahren Sie mehr zum Thema Photovoltaik und lassen Sie sich kostenfrei beraten zu den Themen Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik, Solarpotential, aktuelle Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten, Mieterstrom, Balkonkraftwerke sowie Energiegemeinschaften.

Ort: Pfarramt der ev.-luth. Versöhnungskirche (Hugo-Wolf-Str. 18, 80937 München).

Die Veranstaltung richtet sich an Eigentümer*innen, Hausverwaltungen sowie alle interessierten Bewohner*innen im Projektgebiet Harthof.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Energiesprechstunde immer dienstags von 14 bis 18 Uhr für private Eigentümer*innen

  • Kostenlose Energiesprechstunde im Quartier zu Themen wie: Stromeinsparung, Fördermittelberatung, Strom- und Wärmeerzeugung mit Sonnenenergie, Umstellung der Heizung auf erneuerbare Energien, Gebäudesanierung und weiteren Themen.
  • Ausführliche Energieberatung zu Ihrer Gebäudesanierung durch einen Energie-Effizienz-Experten.
  • Möglichkeit, sich an die Fernwärme anzuschließen.

Kontakt und weitere Termine nach Absprache: ascend.energie@muenchen.de

Harthof - energie-positiv durch ASCEND

© Landeshauptstadt München

(12.12.2023) Bis 2027 soll im Harthof ein erstes energie-positives Quartier entstehen. Dafür steht das durch die Europäische Union geförderte Projekt ASCEND. Die in der Umsetzungsphase gewonnenen Erkenntnisse sollen für weitere Planungsprozesse in Münchens Quartieren dienen. Zur Umsetzung und Planung energetischer Modernisierungsmaßnahmen im Harthof haben die Stadt sowie die Münchener Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS) gemeinsam mit den ASCEND Projektpartnern zur ersten Informationsveranstaltung im Quartier eingeladen. Gut 30 interessierte Eigentümer*innen oder deren Hausverwaltungen nahmen teil und bekamen Details zu konkreten Angeboten und Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Die Präsentationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Nach den Informationen konnten sich die Gäste an Info-Tischen ausführlicher zu den Themen Energieberatung, Fernwärme, Mieterstrom, Photovoltaikanlagen und Mobilität beraten lassen. Das ASCEND Projektbüro befindet sich im evangelischen Gemeindezentrum der Versöhnungskirche in der Hugo-Wolf-Str. 18. Es ist regelmäßig besetzt und dient als Anlaufstelle für Informationen und zur Beratung. Die genauen Öffnungszeiten und Themensprechstunden finden Sie auf der Webseite www.ascend-muenchen.de.